Übernahme der Kosten einer Ernährungsberatung durch Ihre Krankenkasse

Die allermeisten meiner Patienten erhalten eine Erstattung der Kosten für meine Ernährungsberatung. Dabei werden bis zu 85 % von der Kasse übernommen. Das bedeutet, dass Sie als Patient nur noch einen kleinen Anteil der Rechnung selbst bezahlen müssen.

Beispiel: Ihre Kasse übernimmt 85 % und Sie erhalten die Zusage für ein Erstgespräch und zwei Folgegespräche. Dann beträgt Ihr Eigenanteil an den Kosten für die Ernährungsberatung mit drei Gesprächen nur 30 €.

Damit Ihre Kasse die Kosten für die Ernährungsberatung übernimmt, benötigen Sie eine Bescheinigung von Ihrem Arzt. Das kann Ihr Hausarzt sein, oder Ihr Gastroenterologe oder jeder weitere Arzt, der Ihnen eine entsprechende Bescheinigung ausstellt. Fragen Sie einfach beim nächsten Arztbesuch nach einer Überweisung zur Ernährungsberatung.

→ Gerne können Sie mich kontaktieren und ich übernehme die Klärung der Kosten mit Ihrer Krankenkasse.

Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach oder informieren Sie sich hier:
BKKKKH AllianzIKKBarmer GEKDAKTKAOK

Weitere Informationen zu der Kostenübernahme meiner Ernährungsberatung durch Ihre Krankenkasse erfahren Sie hier:

Kosten für meine Ernährungsberatung in Frankfurt am Main und Mainz

Hinweis: Liegt eine ärztliche Überweisung vor ist die Beratungsleistung nach §4 Nr. 14a UStG umsatzsteuerbefreit. Liegt keine ärztliche Überweisung vor werden 19% Mehrwertsteuer fällig.

Erstgespräch (60 Minuten) 100,- € exkl. MwSt.
Folgegespräch (30 Minuten) 50,- € exkl. MwSt.
7-Tage Ernährungsprotokoll 75,- € exkl. MwSt.
Beratungspaket: Erst- & Folgegespräch + Ernährungstagebuch 210,- € exkl. MwSt.

Abrechnung der Ernährungsberatung

Die Abrechnung der Ernährungsberatung erfolgt immer zwischen Ihnen und mir. Ich erstelle am Ende unserer Termine eine Rechnung, die Sie zahlen. Nach erfolgter Zahlung reichen Sie die Rechnung einfach mit Zahlungsbeleg bei Ihrer Krankenkasse ein und erhalten dann den Anteil der Kostenübernahme von Ihrer Kasse. In Ausnahmefällen kann die Abrechnung des Kassenanteils auch direkt von mir an die Krankenkasse erfolgen. Sie erhalten dann lediglich eine Rechnung über Ihren Eigenanteil.