Um eine Ernährungstherapie mit bis zu 85% Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse zu erhalten benötigen Sie eine Überweisung durch Ihren Arzt (Hausarzt oder Facharzt). Ohne diese wird Ihre Krankenkasse die Notwendigkeit einer Ernährungstherapie nicht anerkennen.

→ Ärztliche Überweisung herunterladen.

Sie können allerdings auch eine Ernährungsberatung ohne ärztliche Überweisung in Anspruch nehmen. Hier tragen Sie die Kosten selbst.

→ Ich übernehme die Klärung der Kosten mit Ihrer Krankenkasse.

Spätestens jetzt sollten Sie Kontakt mit mir aufnehmen. Liegt eine ärztliche Überweisung vor, erstelle ich einen Kostenvoranschlag für Ihre Krankenkasse. Dieser wird üblicherweise in wenigen Tagen freigegeben und die Beratung kann beginnen.

→ Kontaktieren Sie mich per Telefon, Mail, Kontaktformular oder buchen Sie Ihren Termin direkt online.

Die Beratung beginnt mit einem ca. 60 minütigen Anamnesegespräch, bei dem wir uns kennen lernen und Ihre individuellen Ziele und Wünsche besprechen und festlegen. Sie erhalten erste Tipps und Erkenntnisse, wie Sie Ihre Situation verbessern können. Viele meiner Patienten erfahren nach dem ersten Termin bereits eine spürbare Verbesserung.

→ Sie erhalten eine individuell auf Sie abgestimmte Beratung.

Es folgt eine auf Sie abgestimmte Anzahl an Gesprächsterminen. In diesen werden wir gemeinsam anhand einer computergestützen Auswertung Ihrer Ernährungsgewohnheiten die Erreichung der gesteckten Ziele anstreben, um die Ernährungsumstellung umzusetzen und langfristig zu sichern. Als Ernährungsberater stehe ich Ihnen bei jedem Schritt auf Ihrem Weg zur Seite.

→ Bei Bedarf werden weitere Gesprächstermine bei Ihrer Krankenkasse beantragt.