Zucchini mit Schafskäse

Geeignet für: Laktoseintoleranz, Zöliakie, Fruktosemalabsorption, Histaminunverträglichkeit (je nach Verträglichkeit der Tomaten)

Für 4 Personen:

4 Zucchini (fürs Auge am Besten grüne und gelbe gemischt)
1 Knoblauchzehe
6-8 Stängel Oregano
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
5 EL Weißwein nach Belieben
6 kleine Tomaten
70g Feta (Schafskäse)


Zubereitung:

Die Zucchini waschen und je nach Größe vierteln. Die Viertel dann in 1 cm breite Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Oregano waschen und ebenfalls kleinhacken.
Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zucchini darin braun braten. Den Knoblauch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Wein ablöschen und den Oregano dazugeben. Alles zusammen noch 5 Minuten bei mittlerer Hitze weitergaren. Falls die Zucchini droht anzubrennen, einfach ein bisschen Wasser hinzugeben.
Zum Schluss die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Je nach Größe. Zusammen mit dem Schafskäse unter die Zucchini geben und servieren.

Fertig! Guten Appetit!

Aus: Bauernmarkt & Biokiste GU Verlag S. 210