Nudeln mit Rosenkohl, getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Parmesan

Eingetragen bei: Fructosemalabsorption, Lactoseintoleranz | 0
Geeignet für: : Laktoseintoleranz, eventuell bei Fructosemalabsorbtion (im Zweifel Knoblauch und Zwiebeln weglassen und wegen dem Rosenkohl ausprobieren)

Für 2 Personen:

400gr Rosenkohl
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
200gr Nudeln
1 Handvoll Pinienkernen
8 Stk. eingelegte oder getrocknete Tomaten
2-3 Frühlingszwiebeln
2 Stängel Petersilie
Parmesan nach Belieben
Raps – oder Olivenöl
Pfeffer und Salz


Zubereitung:

Zunächst einmal ist der Rosenkohl an der Reihe. Hier schneide ich immer den Strunk ein bisschen ab und entferne gleichzeitig die äußeren Blätter des Rosenkohls. Ich persönlich halbiere dann schon einmal den Kohl und wasche ihn dann. Damit bin ich auch sicher, dass der Dreck zwischen den einzelnen Blättern auch weg ist.
Dann wird der Rosenkohl für ca. 5 Minuten in kochendes Wasser geben. Kleiner Trick für diejenigen, die den Kohlgeschmack nicht so mögen: Wenn man eine Prise Zucker in das Wasser gibt, ist der Geschmack danach weg. Den Rosenkohl wieder aus dem Wasser fischen. Ich benutze einfach das gleiche Wasser wieder zum Nudelkochen. Die Nudeln in den Topf mit einer Prise Salz geben und je nach Belieben lange kochen lassen.
Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und kleinhacken. Die Tomaten abtropfen lassen und in kleine Streifen schneiden.
Den Topf zunächst ohne Öl bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Pinienkerne hineingeben und anrösten. Aufpassen, die Pinienkerne verbrennen sehr schnell.
Das Öl auf dem Herd erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin anbraten. Den Rosenkohl, die Frühlingszwiebeln und die Tomaten dazugeben. Ab und zu umrühren.
Wenn die Nudeln fertig sind, diese abschütten und zu dem Rosenkohl in den Topf geben. Pinienkerne und Petersilie dazugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Wer möchte kann auch noch ein paar Chiliflocken dazugeben.
Zum Schluss den Parmesan drüberstreuen.


Fertig! Guten Appetit!

Pro Portion: ca. 115kcal, 5g Fett, 12g Kohlenhydrate, 5g Eiweiß